Meine Home Page
Hallo schön das Sie da sind
Über uns
Meine Kinder
Meine Kinder mit Partner
Meine Enkel
Taufe 1
Frühchen Bericht
Gäste Buch
Gästebuch
Pinnwand 2
Geschenke für euch
Gold Award´s
Award Vergabe
Wer Knuddelt mich
Disney Land Paris
Merkwürdige Geschichten
=> Funny pics und Witze
Sachen zum Lachen
Jahres Cowntdown
Spiele
Missbrauch Teddy
Galerie
Meine HP weiterempfelen
Tod einer Unschuldigen
Lichterkette
Kontakte mich
Nummer gegen Kummer
ORGANSPENDE
Tierschutz
Kindesmissbrauch
Banner
Videos
Pinnwand
Goleo
Counter
Linkliste
Dein Link
Meine 2 Homepage
Impressum
Umfragen
Disclaimer
testseite
 

Merkwürdige Geschichten

 

Hier die merkwürdigsten Geschichten...



Mann begeht Selbstmordversuch wegen angeblich zu hoher Telefonrechnung

Aus Protest hat ein Mann namens Zhu aus Huaian, Jiangsu Provinz, einen öffentlichen Selbstmordversuch unternommen. Er erhielt eine Telefonrechnung in der Höhe von 200 Renminbi (circa 20 Euro), und war sich sicher, dass die Telefongesellschaft einen Fehler gemacht hatte - und verweigerte die Zahlung. Daraufhin wurde sein Telefonanschluss lahm gelegt. Zhu ärgerte sich so sehr darüber, dass er sein Leben aus Protest beenden wollte - und schluckte öffentlich eine Überdosis Pillen. Rettungskräfte konnten ihn jedoch vor dem Tod bewahren, nun ist er nicht mehr in Lebensgefahr, berichtet "Yangtze Evening News".



Verzweifelter Liebhaber tötet Unbekannten, um hingerichtet zu werden

Nachdem Wang, 25 Jahre alt, im März von seiner Freundin verlassen wurde, wollte er sein Leben beenden - doch einen Selbstmord zu begehen, traute er sich nicht. So brachte er in Shanghai einen ihm unbekannten Mann namens Ji Hua mit einem Fruchtmesser um, mit dem Ziel, die Todesstrafe für diese Tat zu bekommen. Direkt nach dem Mord stellte er sich der Polizei und gestand. "Durch die Trennung lastete ein großer Druck auf Wang, der sich auch noch durch seine Umwelt verstärkte. Und obwohl er als depressiv eingestuft werden kann, ist er dennoch schuldig für seine Taten", gab der Richter an, und verurteilte Wang wegen Mordes, berichtet "Shanghai Daily".



Frau bringt sich wegen neuem Hochzeitstermin um

Eine 24-jährige Frau namens Chen aus Guangzhou nahm sich selbst das Leben, nachdem sie herausfand, dass ihr Freund ihre Hochzeit verlegt hatte. Dass ihr Freund nicht genügend Geld für eine Hochzeitszeremonie während der "Goldenen Woche" zur Verfügung hatte, konnte sie nicht akzeptieren. Mit einem Küchenmesser schnitt sich Chen den Hals auf, und verblutete daran. Im Krankenhaus konnte man sie nicht mehr retten, berichtet "New Express Daily".



Mann tötet Mutter wegen weggeworfenem Essen

Ein Mann in den 40ern wurde vom Yibin Gericht zu Tode verurteilt, nachdem er im März seine Mutter getötet hatte. Le Ruiming, ein Bauer, hatte seine Mutter bei sich aufgenommen, nachdem diese zu alt war um sich um sich selbst zu kümmern. Doch Ruiming gab seiner Mutter immer nur übergebliebenes Essen, welches sie eines Tages im März mehrfach ablehnte, und wegwarf. Daraufhin drehte der Bauer durch und schlug seine Mutter so stark zusammen, dass sie daran starb, berichtet "West China Metropolis News".



Vergewaltigung verhindert - durch abbeissen der Zunge

Eine 28-jährige Frau konnte erfolgreich einen Vergewaltigungs-Versuch stoppen, indem sie ein Stück der Zunge des Vergewaltigers abbiss. Der Vergewaltiger namens Lang wurde in Lin'an verhaftet, aber direkt ins Krankenhaus gebracht. Lang gestand, in die Wohnung der Frau eingebrochen zu sein um Geld zu stehlen und sie zu vergewaltigen - und dasselbe bereits zwei Wochen zuvor, bei einer anderen Frau, getan zu haben. Die Ärzte im Krankenhaus konnten die Zunge retten, aber gaben an, dass sie einige Funktionen verlieren wird, berichtet "Zhejiang Online".



Liebesspiel auf der Strasse verursacht Unfall dreier Autos

Drei Autos in Taiyuan erlitten am Wochenende einen Totalschaden, nachdem sie von einem sich wild küssenden Paar abgelenkt wurden. Das Paar hatte zu viel getrunken und benahm sich mitten auf der Strasse so, als ob sie alleine wären. Die Fahrer waren davon so begeistert, dass sie nicht mehr auf die Strasse achteten und einen Unfall verursachten. Der Polizei gegenüber bereuten die drei Fahrer später, so neugierig zu sein, berichtet "Shanxi Business News".



Teenager verursacht 30 Brände - um der Feuerwehr zuzusehen

Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Liyang, Jiangsu Provinz, konnte endlich gefasst werden. Er hatte in dem vergangenen halben Jahr 30 Brände verursacht, indem er getrocknete Grashügel anzündete. Nur dank eines Tips konnte ihn die Polizei fassen. Auf die Frage, was seine Bewegungsgründe für die Brände wären, gab er an, gerne der Feuerwehr beim löschen zuzugucken, berichtet "Contemporary Express"



Gamer fällt nach 3 Tagen nonstop online spielen in Ohnmacht

Ein junger Mann namens Zhen aus Shanghai fiel in Ohnmacht, nachdem er drei Tage ohne Pause Computerspiele in einem Internetcafe gespielt hatte. Ein Fußgänger entdeckte Zhen in einem Blumenbeet liegend und informierte die Polizei. Sofort wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo er auf die Notfall-Station kam. Schon kurz später jedoch durfte er das Krankenhaus wieder verlassen. Zhen gab später an, direkt sein Bewusstsein verloren zu haben, nachdem er früh morgens nach den drei Tagen des Spielens das Internetcafe verlassen hatte, berichtet "Labour Daily".



Hund biss Baby den Penis ab

Ein Hund biss einem 1-jährigen und schlafenden Jungen aus Pingdingshan, Henan Provinz, letzte Woche den Penis ab. Doktor Zhang Jiahe eines lokalen Krankenhauses konnte das Organ in einer zweistündigen Operation wieder anfügen, berichtet "Dahe News". "Der Junge sollte sich in zwei Wochen wieder erholt haben, dies wird sein Leben nicht weiter beeinflussen", so der Doktor.

 

Counterstation - Über 1000 Counter - TOP Statistik!

;
...bis zum 31 Dezember 2006 / 23:59 Uhr
 
(für einen Zurrükc Button, der Vor-ButtoN:




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von dznltz( yjifsdshuiqa.com ), 20.05.2008 um 03:44 (UTC):
851tMs <a href="http://qpsldbvzrzto.com/">qpsldbvzrzto</a>, [url=http://pukfjspbyyrq.com/]pukfjspbyyrq[/url], [link=http://gltyxugznndk.com/]gltyxugznndk[/link], http://xjwucsujgfny.com/



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:


Heute waren schon 30948 Besucher (88561 Hits) hier!
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=